Das Sportvereine vorbildliche Jugendarbeit leisten, wird allgemein anerkannt. Auch, dass sie dafür trotz kommunaler und steuerlicher Unterstützung einen Großteil der Finanzen selber aufbringen müssen. Deshalb hat man beim FC Unteriglbach einen neuen Weg eingeschlagen und kürzlich den „Förderverein FC Unteriglbach e. V.“ gegründet.

Sein Ziel: Insbesondere den Jugendsport des Fußballclubs nachhaltig zu fördern und nur gemeinnützig tätig sein. Vorrangig geht es darum, geeignete Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen, um das Interesse der Kinder und Jugendlichen für den Vereinssport zu wecken und zu erhalten.

Generell will man den Verein mit vielfältigen Aktivitäten und finanziellen Mitteln unterstützen oder beim Unterhalt und bei der Verbesserung der Sportanlage tatkräftig helfen. Inzwischen ist der Verein eingetragen und kann seine Arbeit aufnehmen.

Nach längeren Vorgesprächen und unter juristischer Beratung wurden im Rahmen der Gründungsversammlung Siegfried Valentin zum 1. Vorsitzenden, Stefan Pletz zum Schriftführer und Simon Hofer zum Schatzmeister gewählt. Als Beisitzer fungieren Florian Steinleitner und Markus Hömseder. Die Kasse wird von Michael Pletz und Christoph Thalhauser geprüft.

PNP-Artikel zur Gründung des Fördervereins FC Unteriglbach e. V.

Foto & Artikel: PNP

Comments

0